• News

Landesrat Buchmann besucht Wolfsburg

Im Rahmen des einwöchigen Trainingslagers stattete Landesrat Christian Buchmann dem VFL Wolfsburg einen Besuch ab und hatte dabei auch ein Geschenk mit im Gepäck.

Im Frühjahr schaffte der VFL Wolfsburg mit der Qualifikation für das Champions League-Viertelfinale einen der größten Erfolge in der Vereinsgeschichte, aktuell bereitet sich die Mannschaft von Trainer Hecking im oststeirischen Bad Waltersdorf auf die neue Saison vor. Im Rahmen des einwöchigen Trainingslagers besuchte auch Landesrat Christian Buchmann, gemeinsam mit Bad Waltersdorfs Bürgermeister Josef Hauptmann, die Wölfe und überreichte dabei auch ein Gastgeschenk – die schon populär gewordene Steiermark-Torte.

Doch nicht nur Geschenke wurden überreicht, es wurde auch angeregt diskutiert, etwa über die Vorteile der Steiermark als Ort für Sommer-Trainingslager. Für VFL-Manager Klaus Allofs war dies schon vor der Ankunft klar, immerhin ist er ja „Wiederholungstäter“. Schon mit seinem ehemaligen Klub Werder Bremen gastierte er in der Steiermark. Im Rahmen des Bad Waltersdorf-Aufenthalts gab es auch ein Top-Testspiel, gegen den französischen Klub AS Saint Etienne setzte man sich in Hartberg in einer flotten Partie mit 1:0 durch.