• News

Erfolgreicher Start in den Asien-Cup

Die U-23 Qatars ist erfolgreich in den Asien-Cup gestartet und konnte im Eröffnungsspiel China mit 3:1 besiegen.

Eine Woche lang hatten sich die jungen Schützlinge von Trainer Felix Sanchez Bas im vom IFCS organisierten Trainingslager in Belek auf den Asien-Cup vorbereitet. Mit Almoez Abdulla und Assim Mabido stehen übrigens auch zwei Spieler mit Österreich-Bezug im Kader. Beide waren im letzten Jahr als Kooperationsspieler der Aspire Academy im Kader von Erstligist LASK mit dabei. Weshalb sich auch eine kleine Abordnung von Linzer Anhänger (wie im unteren Bild zu sehen © LASK) auf nach Doha machte um dem Spiel beizuwohnen und ihren Kickern zuzujubeln.

Wir gratulieren der Mannschaft zum Auftakterfolg und freuen uns, dass das organisierte Trainingslager für eine perfekte Vorbereitung gesorgt hat.