• News

Zu Besuch bei Derby County in England

IFCS pflegt die Beziehungen zum Englischen Fußball

Mit Kernöl, Kürbiskernen und steirischen Bohnen im Gepäck bringt IFCS-Geschäftsführer Kian Walizadeh ein kleines Stück Steiermark in das Vereinigte Königreich.
Anfang März besuchte er den englischen Zweitligisten Derby County und präsentierte IFCS als kompetenten Partner für Trainingscamps in der Steiermark.

Beim Treffen mit dabei waren der aktuelle Präsident Sam Rush und Cheftrainer Steve McClaren, der in seiner über 20-jährigen Trainerkarriere zu einer international bekannten Persönlichkeit wurde. Neben seinen Stationen als Trainer bei FC Twente, VfL Wolfsburg und Newcastle United war er zwischen 2006 und 2007 auch Cheftrainer des englischen Nationalteams. Im Oktober 2016 kehrte der Trainer wieder zurück zu Derby County um dort weiterzumachen, wo er zwei Jahre zuvor aufgehört hat.

Zudem besichtigte Walizadeh die Derby County Football Academy, eine der modernsten Trainingsstätten in England und das Pride Park Stadium, das an Spieltagen dieser Saison mit einem Zuschauerschnitt von über 29.000 Besuchern jedes Mal nahezu ausverkauft ist.
first_derby2