• News

Wölfe testen gegen St. Etienne

Mit dem Testspiel VFL Wolfsburg gegen St. Etienne steht heute ein weiteres Testspiel-Highlight im Rahmen der IFCS-Sommertrainingslager auf dem Programm.

Seit Freitag gastiert der VFL Wolfsburg im steirischen Bad Waltersdorf. Als absolutes Highlight des einwöchigen Trainingslagers kommt es am Mittwoch um 18.30 Uhr zum Testspiel gegen den französischen Traditionsklub AS Saint Etienne. Mit den Grün-Weißen kommt auch der ehemalige Sturm Graz-Torjäger Robert Beric wieder zurück in die Steiermark. Der 25-jährige Slowene wechselte im August des Vorjahres vom SK Rapid Wien nach St. Etienne und ist auch bei seinem neuen Klub sehr erfolgreich. In der Saison 2016/17 hat er sich bereits in die Torjägerstatistik eingetragen, in der Europa League Qualifikation erzielte er gegen AEK Athen den einzigen und somit entscheidenden Treffer zum Aufstieg ins Play-Off.

Im Gegensatz zu Saint Etienne ist Wolfsburg noch nicht im Pflichtspiel-Betrieb angekommen. Für die Wölfe von Trainer Dieter Hecking beginnt die Saison am 20. August mit dem DFB-Pokal.

Ankick für diesen Testspielkracher im Stadion Hartberg ist um 18.30 Uhr.