• News

Shanghai Noon

IFCS treibt seine Internationalisierung weiter voran –Camp des katarischen Nationalteams im chinesischen Shanghai fixiert

Am 9. Jänner 2018 bestreitet das katarische Nationalteam sein erstes Bewerbsspiel im neuen Jahr. Im Rahmen der U23-Meisterschaft des Asiatischen Fußballverbandes trifft der WM-Gastgeber 2022 in Gruppe A auf Usbekistan.

In der wichtigsten Phase der Vorbereitung auf dieses renommierte Turnier vertraut der Verband einmal mehr auf die Dienste von IFCS.

Das Nationalteam residiert im luxuriösen „Twelve at Hengshan“-Hotel, einem Fünf-Sterne-Haus, in dem auch der FC Bayern München regelmäßig bei Asiencamps zu Gast ist.
Trainiert wird im modernen Yoozoo West Bund Sport Center, wo der Mannschaft mehrere Kunstrasenplätze, ein Naturrasenplatz sowie ein Indoorspielfeld zur Verfügung stehen.

Für die optimale Abwicklung vor Ort sorgen neben Dominik Kotek auch Michael Erlitz und Matyas Varga zwei weitere erfahrene Camp Concierges.

Photo Credit: Twelve at Henghsan, Shanghai